„Lebendes Buch“


Hallo meine Lieben!

Morgen und Samstag bin ich ein „Lebendes Buch“ in der Hauptbibliothek in Wien.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es zwei sehr interessante Tage werden 😉

image

Im Rahmen einer Veranstaltung, organisiert von living books, kommen authentische Personen zusammen und reden über Themen, welche in Form von „lebendigen Büchern“ angeboten werden.

 

Ein Kennenlernen von aussergewöhnlichen und/oder „normalen“ Menschen verschiedenster Religion, Herkunft, Berufs- und sozialen Gruppen ist in diesem geschützem Umfeld unverbindlich möglich.

 

living books ist … 

 

Dialog
Persönliche Gespräche zwischen einander Fremden werden ermöglicht. 

 

Bildung
Authentische Informationen sind aus erster Hand verfügbar. 

 

Kunst
Die BesucherInnen erfahren spielerisch mehr über sich und andere. 

 

Anti-Rassismus
Vorurteile und Stereotypen werden spürbar und ansprechbar. 

 

Integration
Der offene Austausch zwischen Bevölkerungsgruppen wird gefördert. 

 

Diversität
Die Potentiale gesellschaftlicher Vielfalt sind persönlich erlebbar. 

 

Community Work
Randgruppen erleben wertschätzende Kontakte mit ihrer Umwelt. 

 

Vernetzung
Unterschiedlichste Menschen nutzen living books als Kontaktplattform.

 

Solltest du Interesse haben, die eine oder andere Person kennen zu lernen um dein Wissen zu erweitern, fühl dich frei uns an diesen beiden Tagen zu besuchen.

 

Lg eure Alex

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.