Noch 13 Tage bis zur OP 6


Hallo meine Lieben!

 

Bald ist es soweit.

In 13 Tagen habe ich meine lang ersehnte Operation um diesen „Geburtsfehler“ nun endlich zu beheben.

 

Da dies meine erste Operation überhaupt ist, bin ich schon etwas aufgeregt bzw. nervös.

Nicht weil es eine Operation mit einer geschätzten Dauer von 4-8 Stunden ist, sondern weil ich eh ein wenig sensibel bin.

 

Angst vor der Narkose oder den Risiken habe ich eigentlich überhaupt nicht.

Der Gedanke an das bevorstehende Blutabnehmen, das Legen des Zugangs und den ganzen Eindrücken kurz vor der Operation selbst, bereiten mir allerdings ein mulmiges Gefühl.

 

Ich habe Tipps recherchiert, wo unter anderem zu einer Art von Musik-Therapie geraten wird.

Also im Prinzip, eine Möglichkeit zur Entspannungsfindung mittels der Lieblingsmusik.

 

Auch dass es die Möglichkeit zur Einnahme eines sehr beruhigenden Medikamentes gibt, habe ich gelesen. Ich hoffe nur dass dies wirklich hilft.

 

Da ich mich gut über die Narkose-Verfahren und die Operationsmethode informiert habe, sind mir die wichtigsten Schritte der Operation mittlerweile geläufig. Dadurch habe ich versucht mir vorweg die Angst vor dem Ungewissen zu nehmen.

 

Aber eigentlich geht es jetzt nur mehr darum, mir die Nervosität vor den Eindrücken zu nehmen.

Einige werden sagen, dass es davor halb so schlimm ist. Andere wiederum werden meine Gedanken nachvollziehen können.

 

Über positiven Zuspruch würde ich mich von euch wirklich sehr freuen.

Und wie versprochen, halte ich euch in den kommenden Wochen wieder vermehrt auf dem Laufenden.

 

Liebe Grüße

eure Alex


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Gedanken zu “Noch 13 Tage bis zur OP

  • laura (Kommentar übertragen) Autor des Beitrags

    Gratulation zu Deiner OP – ich hoffe Du hast sie gut hinter Dich gebracht und bist halbwegs schmerzarm. Nun ganz Frau, muss ein wunderbares Gefühl sein!

  • Julia (Kommentar übertragen) Autor des Beitrags

    Na wenn das so ist, dann denk jetzt gar nicht so viel drüber nach. Das wird schon alles werden. Alles Gute Bussi von Cara, vl hilfts dir ein bisschen! 😉

  • Alexandra Autor des Beitrags

    @Julia: wenn es eine Möglichkeit ist meine Angst von „vor der OP“ etwas zu lindern, könnte ich das tun. Ich weiß allerdings aus unzähligen Erfahrungsberichten, dass man danach kaum Schmerzen hat. Ich will dir einmal Glauben schenken und wünsche mir wirklich dass es vor der OP schnell geht und ich nicht viel Zeit zum Nachdenken habe 😉

    @Gabi: Das mit dem Vertrauen ist so eine Sache. Mir wird aber wohl nichts anderes übrig bleiben als wild fremden Menschen, blind zu vertrauen. Danke für die Glückwünsche und ich freu mich natürlich über die Aussage von Werner Frank …

  • Gabi Röder (Kommentar übertragen) Autor des Beitrags

    Liebe Alex!
    Klar wirds aufregend für dich, Aber du begibst dich in die Hände von Fachleuten und die wissen schon was sie tun müssen, dass du ruhig bleibst. Hab einfach Vertrauen zu diesem Team.
    Ich persönlich wünsche dir auf diesem Wege alles Gute für die OP und vor allem für das Leben danach.
    Schicke dir ganz viel Energie !!!
    Liebe Grüsse
    Gabi
    PS: einem Freund von mir (siehe im Facebook unter Coco`s Nauldesign oder Werner Frank Brink habe ich mal von dir erzählt und er meinte nach Ansicht deiner Seite: „he die wird ein hübsches Mädel“ *smile*
    bussi und Knuddel
    Gabi

  • Julia (Kommentar übertragen) Autor des Beitrags

    Ich würde mir mehr Sorgen um die Schmerzen danach machen. Vorher geht alles ganz schnell, da hast eh kaum zeit zum nervös sein. Lg